Nürnberger Spielwarenmesse 2020 • Diorama-Zubehör

Bei vielen Herstellern hat auch der Bereich Diorama-Zubehör einen festen Platz im Sortiment eingenommen. Neben interessanten, detailreichen Accessoires gab es auch wieder schöne neue Gebäudeteile und Landschaften zu entdecken.

Die Schaustücke in den Vitrine sind immer wieder ein Eyecatcher! Hier am Stand von Artitec.

Bei Preiser gab es eine kleine Westernszene zu sehen!

Perfekt für ein Wüstendiorama! Die neuen Palmen von UNIQUE!

Italeri kommt gleich mit kompletten Dios daher! Hier die berühmte Pegasus-Brücke aus der Normandie …

… und eine Szene aus dem 2. Weltkrieg: Stalingrad!

Die komplette Burg macht einen erstklassigen Eindruck!

Die spanische Firma Domnech bietet Gebäudebausätze aus kleinen einzelnen Steinen an. Das Programm, das ungefähr im Maßstab 1:72 ausgelegt ist, umfasst zahlreiche spanische Gebäude, aber auch bekannte Sehenswürdigkeiten, wie das Brandenburger Tor, den Pariser Triumphbogen oder den schiefen Turm von Pisa!

Ein spanisches Bauernhaus …

.. oder der Arc de Triomphe!

Miniart brilliert wieder mit traumhaften Accessoires! Die Eisenbahnräder sind auf jedem Bahnhof-Diorama ein Hingucker!

Schilderwald in 1:35! Einsetzbar auf (fast) jedem Schaustück!

Der moderne Marktstand kann jedes zivile Dio aufwerten!

Die Fa. Hauler ist bekannt für exzellentes Diorama-Zubehör!

Dieses wunderschöne Gartentor ist aus Papier gelasert!

“I built it” ist der Firmenname dieses Hersteller, der sehr schöne Gebäudekomplexe aus gelasertem Holz anbietet! Alle Dächer und Stockwerke sind “abnehmbar”, was sie sicher für Tabeltop-Spieler interessant machen! Maßstab ca. 28 mm!

Alte Fachwerkhäuser, ganze Straßenzüge …

… und ländliche Gebäude sind im Programm zu finden!

Notre Dame als Papiermodell!   

Dieses kleinen Diorama – perfekt bemalt – war am Stand von Mig zu bewundern.

Eine neue Straßenszene aus dem Programm von Toro-Models.

In den Vitrinen am Stand von Scale 75 gab es tolle Vignetten zu sehen!

Winterdiorama mit Willy´s Jeep!

Oder aus dem Fantasy-Bereich!

Eine Vignette mit vielen Details die es zu entdecken gibt!

Veröffentlicht in Allgemein.

2 Kommentare

  1. Phantastische Möglichkeiten eröffnen sich durch die gezeigten Modelle! Leider möchte meine Frau nicht mit dem Zelt in den Stadtpark umziehen, damit ich in unserer Wohnung Dioramen aufstellen kann. So bleibt für mich nur, die vorgestellten Szenen zu bewundern und auf einen Lottogewinn zu hoffen, mit dem ich dann eine riesige Wohnung kaufen kann.

    Dennoch vielen Dank für die Bilder!
    Bernd Peter

    • Hallo Bernd Peter
      Das Problem kennen sicher die meisten von uns! Ideen hat man reichlich, aber der Platzmangel hemmt dann schon das eine oder andere Groß-Projekt! Mir schwebt seit Jahren ein Diorama vor, dass einen Teil des Berliner Dom darstellen soll … aber auch da kommt die Toleranzgrenze meiner Frau an ihre Grenzen! Hoffen wir dann auf den Lottogewinn, um eine alte Werkshalle erstehen zu können!
      Gruß Joachim Goetz

Schreibe einen Kommentar zu Joachim Goetz Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.