Mirage Hobby 350804: HMS Pennywort in 1:350

6038_350804

Alle Hochsee-Botaniker aufgemerkt: eine neue Blüte aus der Reihe der beliebten Flower-Class ( Blumen-Klasse) Korvetten ist aufgegangen. Nicht ganz klar ist, welche Pflanze mit “Pennywort” genau gemeint war, da es mehrere Pflanzen mit diesem Namen von Asien bis Europa gibt, das indische Pennywort, das asiatische Pennywort und das europäische Pennywort … Aber zurück zum eigentlichen Thema. Die HMS Pennywort (K111) wurde im Jahre 1942 in Dienst gestellt und verrichtete bis zum Ende des Krieges ihre Aufgaben. Wie auch die anderen Korvetten dieser Klasse beruhte ihr Entwurf auf einem Walfänger und war somit recht klein aber trotzdem hochseegeeignet. Die Korvetten dienten vor allem  im Geleitschutz. In Küstennähe trafen die Geleitzüge aber oft auf Seeminen, weshalb neben anderen Korvetten die HMS Pennywort mit akustischem und magnetischen Minenräummitteln ausgerüstet wurde. Der große “Hammer” am Bug der Korvette konnte ins Wasser abgesenkt werden und gab dort einen lauten Ton von sich, der akustische Minen in sicherer Entfernung zum Schiff zur Explosion brachte.

Nun einige Einblicke in den Bausatz, bei dem besonders die schöne Plattenstruktur am Rumpf auffällt:

b6038_350804!01

b6038_350804!02

b6038_350804!03

b6038_350804!04

b6038_350804!05

b6038_350804!06

b6038_350804!07

b6038_350804!08

b6038_350804!09

Der Bausatz in unserem Shop:

Mirage Hobby 350804: HMS Pennywort in 1:350

Posted in Ausgepackt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.