Art Girona AZ70/44: Offizier des Leib-Infanterieregiments Hessen Kassel

819_7044

Hintergrund dieser Figur aus dem Hause Art Girona ist das Nordamerika des Jahres 1775, also die Zeit des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges. Eine zweifellos beeindruckende historische Epoche, denn schließlich ging es bei diesem Streben nach Freiheit auch um die Gründung einer neuen Gesellschaftsordnung für die amerikanischen Kolonien, losgelöst von König und altem, britischen Vaterland mit all den damit verbundenen Repressalien und Ungerechtigkeiten. Wie berechtigt dieses Interesse gewesen ist zeigt auch die Tatsache, dass Landeskinder ausländischer Nationen, hier aus der deutschen Landgrafschaft Hessen-Kassel, von ihrem Herrscher als Soldaten regelrecht verkauft wurden, um auf Seiten der Briten Krieg gegen die aufstrebenden Kolonien zu führen. (Ganz interessant hierzu die DVD aus der DEFA-Produktion “Das große Abenteuer des Kaspar Schmeck”).
Offiziere, wie der hier vorliegende des Leib-Infanterieregiments, waren in diesem Zusammenhang durchaus noch als privilegiert anzusehen. Genau das vermittelt die Pose dieser 70 mm Figur. Entspannt auf der einen Seite, arrogant auf der anderen. Wirklich schön ist die farbenfrohe Uniform, dunkelblauer Rock trifft auf dunkelgelbe Hosen und Weste, dazu die rote Abzeichenfarbe. Antonio Zapateros Modell kann man eine gewisse Aussage nicht absprechen, allerdings ist der Sockel ein wenig fad und nicht so, wie es das Deckelbild vermuten lässt. Bei der Montage des Bausatzes sollte man mit einem gewissen Plan vorgehen. Die Rockschöße sind einzelne Teile und es kann etwas fummelig werden, wenn man zu spät versucht, den Degen mit unter zu bringen. An Spachtelarbeiten kommt man in diesem Bereich leider eh nicht vorbei. Ein wenig Geduld wird man auch beim Kleben des Spontons aufbringen müssen, da Spitze und Schaft zweiteilig sind. Hier wäre ein Teil “mehr” gewesen.

819_7044!03

819_7044!02

819_7044!01

b819_7044!01

b819_7044!02

b819_7044!03

b819_7044!04

Der Bausatz in unserem Shop:

Art Girona AZ70/44: Offizier des Leib-Infanterieregiments Hessen Kassel

 

Posted in Ausgepackt.

One Comment

  1. Soweit so gut.
    Ich erinnere in diesem Zusammenhang an die 3 teilige ARD – Produktion “Der Winter, der ein Sommer war” von 1976 mit dem noch jugendlich frischen Günter Strack und noch nicht Malteser trinkend als Kürfürst von Hessen-Kassel.
    Das Fernsehopus gibt es auch auf DVD zum weiteren Vertiefen des geschichtlichen Hintergrundes dieser gut gelungenen Figur.
    Source: https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Winter,_der_ein_Sommer_war
    Mit zinnernen Grüßen
    bigsteve
    Berlin-Partyhain

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.