Nürnberger Spielwarenmesse 2020 • Neuheiten Militär

Wie auch schon in den letzten 13 Jahren ging es am ersten Februar-Wochenende wieder nach Nürnberg zur Internationalen Spielwarenmesse! Das erste Modellbau-Highlight des Jahres! In Halle 7 tummelten sich so ziemlich alles, was einen Rang und Namen im Modellbausegment hat. Von Academy bis Plusmodel waren (fast) alle Hersteller vor Ort und haben dem interessierten Besucher ihre Neuheiten vorgestellt. Ich habe sicher nicht alles sehen können, aber einen kleinen Einblick in die schon vorhanden Bausätze und Accessoires kann ich Euch schon einmal zeigen. Vieles gab es erst einmal nur auf dem Papier – aber diese Schmankerl werden wir noch im Laufe des Jahres präsentieren.

Um alles ein wenig übersichtlicher zu gestalten, habe ich die einzelnen Bereiche in verschiedenen Kategorien aufgeteilt!

Beginnen wir mit den Militär-Neuheiten:

Ein russischer Raketenwerfer in 1:35 von Zvezda

Russischer LKW in 35 von Zvezda.

Der Elefant mit Innenbereich – 1:35 von Amusing Hobby.

1:35 – ein Radargerät von Das Werk.

Eine Auswahl neuer Rhoden-Bausätze … verschiedene Maßstäbe.

Riich und RFH!

Modelle zum Netflix-Film “The wandering earth”!

Neue 1:72er Modelle von Revell!

Altbekanntes in 1:76.

1:35 • Von Revell in Kooperation mit Academy – der Wirbelwind! …

 

… und ein Panzer IV.

1:35 Miniart: Der US Grant mit Interior.

1:35er russische Panzer von Miniart.

Hauler 1:48 – Panther Ausf. B.

1:35 Brummbär.

Bei Italeri gab es wieder viele Modell zum Thema “World of Tanks”!

Die 1:9 Modelle sind bekannt – nur der alte ESCI-Soldat wird wieder neu aufgelegt!

1:16 Tacom – der “kleine” Panzer I ist ein Schmuckstück!

Genauso wie der große Tiger I Bruder – ebenfalls in 1:16 von Trumpeter.

IBG – 1:72 ein Scammel-Transporter.

Auch in 1:72 von IBG.

Die britischen LKW´s kommen ebenfalls von IBG – sind aber 1:35.

Zvezda´s Kleine! Maßstab 1:72.

Das SU-100 in 1/72 macht einen sehr guten Eindruck!

Moderne 1:35 Russen!

Neu bei Miniart: Ein 1:35er Caterpillar in der Militär-Version!

Großgerät von Torro! Ferngesteuert und vorbemalt in 1:16!

Ein Abrahams!

Und ein deutscher Beute-Panzer!

 

Tamiya hatte auch einiges Neues zu bieten.

Die neuen Infanteristen von Tamiya haben mich begeistert!

Die Jungs von Hobby Boss waren fleißig! Hier ein paar neue Exemplare in 1:35!

Trumpeter hat sich wieder dem Modernen und dem Altbewährten angenommen.

 

Takom thinks BIG!! Ein Japaner in 1:16!

Eduard trumpft auch dieses Jahr wieder mit hochklassigen Ätzteilen auf!

Ich hoffe, Ihr hattet Spaß bei der Betrachtung der Bilder! Jetzt geht es mit der nächsten Kategorie weiter!

Joachim Goetz

Veröffentlicht in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.