Revolution im Modellbau!

Zwei brandneu erschienene, großartige Bände über neue Modellbautechniken aus der Reihe “Master Modeler Series” natürlich aus dem Hause “Berliner Zinnfiguren” und verlegt von “Abteilung 502”.

Als ich im Jahre 2019 die komplette “Enzyklopädie der gepanzerten Fahrzeuge” von Mig Jiminez besprochen habe, hatte es den Eindruck, als ob der Höhepunkt im Modellbau nun erreicht und die Techniken erschöpft wären. Doch weit gefehlt. Solange es Militärmodellbau geben wird, solange wird es auch ständiges Ausprobieren, sowohl was den Zusammenbau als auch die Bemalung bzw. Alterung, Verwitterung etc. betreffen, geben. Mit jeder Neuerscheinung von Militärmodellbauliteratur wird man neue Techniken erfahren. So auch in den beiden brandneuen Bänden aus der “Master Modeler Serie”, wobei der zweite Band mehr dem Zivilen geschuldet ist. Aber gleich vorneweg: Großartige Exponate und auch der Einband des Buches zeugt bereits von Ästhetik.

 

Der erste Band trägt den Titel: “With or without”, also “mit oder ohne”.  Was es damit auf sich hat, wird der Leser beim Studium dieses Bandes selbst herausfinden. Jedenfalls hat sich der Autor Rick Lawler, selbst ein hervorragender Modellbauer, mit diesem Werk selbst übertroffen. In übersichtlichen Kapiteln widmet er sich der Grundierung, Tarnanstrichen und den unumgänglichen Details. Bilder aus dem privaten Umfeld und Aufnahmen von Kursen und Seminaren lockern diesen prima Band zusätzlich auf. Das Buch ist in englischer Sprache und mit aufgefrischtem Schulenglisch problemlos zu verstehen. Fotos von hervorragenden Modellen runden dieses gelungene Werk ab. Ich möchte nicht weiter auf Einzelheiten eingehen, denn der Modellbauer soll ja dieses Werk für sich erwerben, um seine Fähigkeiten zu verbessern.

 

Diese beiden Bände sind wärmstens zu empfehlen und tragen dazu bei, dass auch Militärmodellbau zweifellos als Kunst angesehen werden MUSS. In Kürze folgt der zweite Band “Water, Light and Works”, also Wasser, Licht und die daraus entstandenen Dioramen. Dank geht wie immer an Joachim Goetz für seine wunderbare Bloggestaltung und Stefan Müller und dem Team der “Berliner Zinnfiguren” für beste Beratung.

Bis bald und bleibt gesund !

Frithjof Greiner

Zu finden ist dieses Nachschlagewerk unter: https://www.zinnfigur.com/Buecher-Medien/Buecher/Modellbau/Fahrzeuge/Lawler-Rick-Master-Modeler-Series-Band-1-With-or-Without.html

Veröffentlicht in Andruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.