Spielwarenmesse in Nürnberg • Teil 1 (Von Academy bis Hasegawa)

Die Spielwarenmesse öffnete dieses Jahr zum 70ten Mal ihre Pforten, und Hersteller aus aller Herren Länder machten sich auf den Weg nach Nürnberg. Wenn man so 10 bis 15 Jahre zurückdenkt, dann war die Nürnberger Messe das erste Highlight des Modellbaujahres. Man konnte dort die Neuheiten begutachten und bekam erstmalig die frisch gedruckten Kataloge in die Hände! Gute alte Zeiten! Seit wir alle den Zugang zum Internet haben, ist Nürnberg nur mehr ein Meet and Greet-Event geworden. Das spiegelt sich auch in der Anzahl der vertretenen Hersteller wieder. Waren damals noch Firmen wie Andrea Miniatures, Pegaso oder Dragon vor Ort, so füllen die Modellbau-Fabrikanten heute noch gerade mal eine halbe Messehalle! Trotz alledem ist Nürnberg immer wieder eine Reise wert und es hat immer noch diesen Zauber, einem “Mr. Tamiya” oder den Jungs von Revell persönlich gegenüber zu stehen ….! Und natürlich ist es auch immer wieder schön, die neuesten Modelle live zu sehen, anstatt sie auf dem Bildschirm zu betrachten. Viele der News sind aber, aus vielerlei Gründen, auch noch nicht als Handmuster zu betrachten, sondern werden oftmals nur als Zeichnung oder Foto präsentiert. Einiges haben wir aber fotografiert und können Euch daher einen kleinen Überblick der 2019er Neuheiten der bekannten Hersteller offenbaren!

Folgt uns auf einem Messedurchgang mit den Highlights aus dem Modellbau-Sortiment!

Starten wir mit den Neuheiten von Academy:

ACADEMY 1:72 USAF B-1B

ACADEMY 1:16 Motorisierte Kutsche

ACADEMY 1:48 Dauntless

ACADEMY 1:72 Mitchell

ACADEMY 1:35 Moderne russische Panzercrew

ACADEMY 1:35 Panther Ausführung G

ACADEMY 1:72 USN EA-18G “Shadow Hawks”

ACADEMY 1:35 Deutsches Sturmgeschütz Sd-Kfz. 167 frühe Ausführung

ACADEMY 1:35 USSR M10 “Lend-Lease”

 

AMUSING HOBBY

AMUSING HOBBY 1:35 Waffenträger auf E-100 Fahrgestell

AMUSING HOBBY 1:35 Pz. Ferdinand mit Strabokran

 

DAS WERK

DAS WERK 1:35 Sonderanhänger 15

DAS WERK 1:35 Deutsche Fahrer

DAS WERK 1:35 Ein FAUN!

DAS WERK 1:35 Vierlingsflak

DAS WERK 1:35 Anhänger mit zerlegter V1

 

FLYHAWK

DAS WERK 1:144 Leichter Kreuzer Königsberg und die Bismarck

 

HASEGAWA

HASEGAWA 1:72 Flughafenlöschfahrzeug

HASEGAWA 1:72 Airforce One – die Maschine des US-Präsidenten

HASEGAWA 1:35 Wer baggert da so spät noch am Baggerloch ….!

HASEGAWA 1:35 Planierraupe von Hitachi

HASEGAWA 1:35 Japanische Bauarrbeiterkolonne

HASEGAWA 1:24 Ein alter BMW…

HASEGAWA 1:24 … und einer in der Rennversion!

HASEGAWA 1:24 Ein sehr schön modellierte 24er Figur

HASEGAWA  Ein Beispiel für die vielen neuen “Egg Girls”

HASEGAWA 1:72 Flieger im Comic-Style

HASEGAWA 1:24 Ein alter Honda-Rennbolide

HASEGAWA 1:72 F-35 LIGHTNING II – US Marines

HASEGAWA 1:24 Typische japanische “IT-Girls”

HASEGAWA 1:24 Business as usual!

HASEGAWA 1:72 Farbenfroher Mitsubishi F-2A

HASEGAWA 1:24 Da wird der Rennwagen zum echten Eyecatcher!

HASEGAWA 1:24 Ein Nissan!

HASEGAWA 1:700 Japanische Zerstörer

HASEGAWA 1:24 Ein Trekker in der Japan-Variante

 

HASEGAWA 1:24 He little girl!

Posted in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.