8098/54149 Kampffrau • Tartar Miniatures

Modelleur und Inhaber von Tartar, Sergey Savenkov, gibt bei seiner Kampffrau nicht Preis wann sie geboren ist, er ist ein Gentleman! Von der Bekleidung her ist natürlich vieles möglich, durchaus auch die frühe Renaissance. Die Stärke der Figur liegt zum einen in ihrer vielseitigen Verwendbarkeit und Zeitlosigkeit, wobei, sie ist schon ein bisschen der Typ russische Bäuerin. Auf der anderen Seit ginge sie vielleicht fast als Fantasy Figur durch. Man stelle sie sich in anderer Bemalung und mit einer überdimensionalen Keule oder Schwert vor! Und nimmt man ihr den Stock weg, ist sie plötzlich auch keine Kampffrau mehr, sondern Zivilistin. Fünf Teile machen dieses fünf Zentimeter große, unscheinbare Modell zu einem sehr interessanten Objekt der eigenen Fantasie. Raum für sehr individuelle Bemalung mit tollen Mustern ist vorhanden. Diese Art von Figuren sind leider viel zu selten.

Veröffentlicht in Ausgepackt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.