8146/54037 Piraten mit Kanone • Mercury Models

Wer kann verstehen warum so viele Hersteller auf bemalte Deckelbilder verzichten? Wollen sie die Gussqualität hervorheben? Ordentliche Maler gibt es doch eigentlich zuhauf.
Ebenfalls gehört bei vielen Herstellern einfach dazu, die 54er Figuren eher in 60 mm oder noch größer zu gestalten. Vorteil ist natürlich, dass es das Bemalen erleichtert, man muss nur ggf. darauf achten.
Bei Guss und Passgenauigkeit gibt es (wie langweilig) nix zu meckern und die 19 Teile resultieren natürlich auch aus der fein modellierten Kanone. Auch der Sockel in Form eines Decks muss lobend erwähnt werden. Unser Pirat unterscheidet sich durch einen sehr grimmigen Gesichtsausdruck und ein makelloses Gebiss wohltuend von vielen seiner Mitsegler. Auch seine lumpigen Klamotten machen ihn zu einem Musterpiraten.

 

https://www.zinnfigur.com/Vollfiguren/Bausaetze/Mercury-Models/Piraten-Kanonier-mit-Kanone.html

Veröffentlicht in Ausgepackt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.