Landschaften im Modell • Teil 1

Für viele Modellbauer gilt der Dioramenbau als Königsklasse unserer schönen Freizeitbeschäftigung. Wer sein gebautes Modell ins rechte Licht setzen möchte, der kommt kaum um ein Diorama oder eine Vignette herum. Wie aber stellt man eine eindrucksvolle Verkleinerung der Umgebung korrekt dar? Der renommierte Modellbauer Rodrigo Hernández Cabos gibt mit seinem Dioramenbuch nicht nur dem Anfänger, sondern auch dem Fortgeschrittenen hilfreiche Tipps und Tricks zur Gestaltung eines Schaustückes. Im ersten Teil der Reihe geht es um die Bodengestaltung, Aufteilung der Szenen, Darstellung verschiedener Vegetationen und die unterschiedlichen Jahreszeiten. Auf rund 110 Seiten findet man alles, was man für ein perfektes Diorama benötigt!

Auf den ersten Seiten geht es um das richtige Werkzeug und die benötigten Ausgangsmaterialien.

Ohne Planung geht es nicht! Mit einfachen Mitteln wir das Grundkonzept erstellt …

… und ein realistisches Abbild der Natur erzeugt.

Bodengestaltung Schritt-für-Schritt!

Natürlich darf die Darstellung von Bäumen nicht fehlen!

Auf die richtige Farbgebung kommt es an!

Detailverliebtheit! Aber genau das macht ein tolles Dio aus!

Das Modell passt sich hervorragend an den Untergrund an! So wirkt das Ganze harmonisch!

Auch die Darstellung von Wasser wird ausführlich behandelt! Vom plätschernden Bach ….

… bis zur Meeresbrandung!

…. oder bewegtes Wasser in einem See!    

Diesen ersten Teil der Buchreihe zum Thema Dioramenbau kann ich uneingeschränkt empfehlen. In anschaulicher Art und Weise wird jedes noch so kleine Detail behandelt und kann problemlos nachempfunden werden! Es bleiben so keine Fragen offen! 

Bei den Berliner Zinnfiguren sofort erhältlich. Hier bestellen.

         

Veröffentlicht in Andruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.