Landschaften im Modell – Teil 2

Auch der zweite Teil der Buchreihe “Landschaften im Modell” hat mich begeistert! Wurden im ersten Teil die Grundlagen des Dioramenbaus beschrieben, so geht es im Teil 2 ans “Eingemachte”! Ein Hauptbestandteil dieser Ausgabe sind die Darstellungen von Pflanzen und der Vegetation verschiedener Klimazonen: Afrika, Normandie oder unsere heimischen Wälder. In anschaulicher Art und Weise wird zum Beispiel gezeigt, wie man realistische Palmen gestaltet!

Im ersten Kapitel wird ein Afrika-Diorama vorgestellt. Neben der eindrucksvollen Bodengestaltung widmet sich der Artikel der zeitaufwendigen, aber äußerst realistisch wirkenden Herstellung von Palmen. Was kompliziert aussieht, ist, wenn man der Schritt-für-Schritt-Erklärung folgt, durchaus nachvollziehbar!

Kleine Tricks mit großer Wirkung!

Die richtigen Farben erwecken die Palme zum Leben!

Näher an der Natur geht´s wohl kaum!

Aber auch heimische Vegetationen werden ausführlich behandelt!

Schlicht – aber mit toller Wirkung!

Immer wieder ein Thema im Dioramenbau: Die Heckenlandschaften der Normandie!

Wasserläufe und kleine Bäche geben dem Schaustück das gewisse Extra!

 

So stellt man Farnbewuchs richtig dar!

Das Buch beinhaltet auch zahlreiche Vorbildfotos für einen detailgetreue Bemalung!

So sieht man auf einen Blick alle eingesetzten Accessoires! 

Fazit: Wem der erste Teil dieser Dioramenbuchreihe gefallen hat, der kommt um den zweiten Teil nicht drum herum! In anschaulicher und vor allem nachvollziehbarer Art und Weise zeigt der Autor Hernandez Cabos, wie man mit einfachen Mitteln und der nötigen Portion Vorstellungskraft tolle Dioramen erstellen kann! Selbst der Profi kann hier noch vieles Neues entdecken – daher ist dieses Buch absolut empfehlenswert! 

Joachim Goetz

Bei den Berliner Zinnfiguren sofort erhältlich. Hier bestellen.

Posted in Andruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.