Draconia: FAN36 “Shanna” in 54mm

8044_36

Aus der Draconia Serie schickt uns Ares Mythologic diese Neuheit namens Shanna.
Shanna … aha. Der Name kommt aus dem hebräischen und wird mit “Lilie” übersetzt.
Näher kommen wir der Sache wohl mit der Marvel-Fantasy-Figur “Shanna the She-Devil”. Diese ist zwar blond, vielleicht aber war sie ja die Inspiration zu dieser 54-mm-Figur.
Das Schöne an Fantasy-Figuren ist ja, dass man als Modelleur eigentlich nichts wirklich falsch machen kann. Dieser hier macht erst mal sehr vieles richtig (Ares könnte ihn also ruhig namentlich erwähnen). Zunächst einmal gibt er seinen Helden nur 13 Teile mit, nicht mehr als nötig. Insbesondere die reizvollen Hautpartien von Shanna und das Fell des Wolfes sind sehr überzeugend gelungen, das gilt auch für den Sockel. Natürlich macht der Gestalter auch Gebrauch von seinen Freiheiten, sich über die Gesetze der Physik und der Physis hinweg zu setzen. Anders ist die Haltung der Bogenschützin nicht zu erklären. Ein realer Bogenschütze kann so weder spannen, noch zielen und schon gar nicht treffen. Aber bei Shanna darf das Ganze ja einen fantastischen, spielerischen Touch haben.
Die Funktion des Wolfes wird allerdings nicht ganz klar. Ist der jetzt Freund oder Feind? Wäre er Feind, müsste die Heldin eigentlich auf ihn anlegen, aber vielleicht ist sie ja auch “die mit dem Wolf …?”
Die Gussqualität ist gut, was für die Hautpartien natürlich besonders wichtig ist. Hier hört aber die positive Kritik auf, denn die beiden Hälften des Wolfes passen nicht zusammen. Hier ist erhebliche Spachtelarbeit nötig und bei Fell ist das eher lästig. Auch bei Shanna passt leider nicht viel zusammen, auch hier muss aufgefüllt werden. Vermutlich ist der Formenbau misslungen, heutzutage sehr unzeitgemäß.

8044_36!01

b8044_36!01

b8044_36!03

b8044_36!04

b8044_36!02

Der Bausatz in unserem Shop:

Draconia: FAN36 “Shanna” in 54mm

Posted in Ausgepackt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.