Tartar Miniatures: TR 75-49 Armbrustschütze

8098_7549

Ein richtiger toller Bausatz kommt von der Firma Tartar Miniatures. Modelleur Oleg Pogosyan hat diesen Armbrustschützen des 15. Jahrhunderts mit allem ausgestattet, was man als Armbrustschütze so braucht. Schwert, Dolch, Bolzen und nicht zu vergessen die Spannvorrichtungen für die Armbrust. Diese Waffe befand sich im 15. Jahrhundert durchaus auf der Höhe ihrer Entwicklung. Denn für wesentliche Teile wurde nicht mehr nur Eibenholz, sondern Metall eingesetzt. Das beförderte die Durchschlagskraft und machte es möglich die Waffen größer und somit auf Festungsanlagen einsetzbar zu machen. Hingewiesen sei auf die schöne Pavese. Das Holzschild diente vor allem dazu, den dahinter die Waffe spannenden Krieger zu schützen. Historisch belegt sind teils wunderschöne Bemalungen auf der großen Fläche auf der Vorderseite, Vorlagen hierzu hält das Internet bereit. Hier kann sich der Maler austoben, hier ist Platz, schließlich reden wir über eine 75-mm-Figur! Die weis vor allem durch eine sehr relaxte, das mittelalterliche Wort für entspannte, Haltung, zu gefallen. Das hervorragend modellierte Gesicht und der tolle Faltenwurf sind ebenfalls zu erwähnen. Auch der Sockel ist prima, man hat sogar daran gedacht, darauf den Platz für das Montieren der Pavese zu lassen. Der Guss ist erstklassig und die Nacharbeit gleich null, denn alle Teile passen perfekt. Da braucht man nur noch ein bisschen Farbe und dann …

b8098_7549!01

b8098_7549!02

b8098_7549!03

b8098_7549!04

Der Bausatz in unserem Shop:

Tartar Miniatures: TR 75-49 Armbrustschütze

Posted in Ausgepackt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.