Gloster Gladiator MK.I – ein Klassiker in 1:32 von ICM

Die Gloster Gladitor war das Arbeitstier der Royal Airforce und der letzte Doppeldecker der in Produktion gefertigt wurde. Insgesamt wurden 746 Flugzeuge dieses Typs zwischen 1936 und 1938 produziert.

Alleine die Form macht diesen Flieger schon interessant. Der Bausatz ist übersichtlich aufgebaut und die rund 130 Bauteile stellen auch einen ungeübten Modellbauer vor keine unlösbaren Aufgaben. Dank der gut durchdachten Bauanleitung geht die Montage leicht und rasch von der Hand.

Die beilgenden Decals ermöglichen drei verschiedene Varianten der Gloster zu bauen.

Etwas aufwendiger wird es beim Anbringen der Verspannung! Die Bauanleitung zeigt, wo welche Strippe gezogen werden muss!

Ein außergewöhnliches Flugzeug das in keiner Sammlung fehlen sollte!

https://www.zinnfigur.com/Modellbau/Bausaetze/ICM/1-32/Gloster-Gladiator-Mk-I.html

Joachim Goetz

 

Veröffentlicht in Ausgepackt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.