World Model Expo 2022 • Figuren Teil 1 • Historisch

Mittlerweile sind tausende Bilder der Expo 2022 im Netz zu finden. Jeder Besucher hat sein eigenes Interessengebiet und natürlich auch eine eigene Betrachtungsweise der ausgestellten Exponate. Es waren auch so unglaublich viele im Wettbewerb vertreten, so dass man kaum alles gesehen hat. Figuren sind einer der meistfrequentierten Schwerpunkte auf der World Model Expo. Grob geschätzt gab es über 5000 Miniaturen und Vignetten zu bewundern. Anbei eine kleine Auswahl der ausgestellten Kunstwerke! Beginnen wir mit den Historischen:

Alle Epochen waren vertreten!

Büsten mit dem Thema WWII

Napoleonische Soldaten neben Rittern und MG-Schützen.

Eine unfassbare Fülle von absolut fantastischen Bemalungen!

Büsten, Büsten und noch mehr Büsten!

Der Lanzenreiter von Poste Militaire – viele Jahre alt, aber immer noch eine der schönsten Reiterfiguren!

Samurais zu Pferde. Beachten Sie das gekonnte Farbspiel!

So eine Fahne in dieser Art und Weise zu bemalen ist wahre Kunst!

Eine bunte Vielfalt …

…. neben Feldgrau!

Tolle Vignetten, die die Figuren zum Leben erwecken!

Der Wilde Westen war ein oft zu sehendes Thema!

,

Indianer auf der Jagd.

Der Cuck Wagon von Karsten Pöpping

 

Die Homage an Bud Spencer – in Szene gesetzt von Matthias Schwaneberg

Das waren bei weitem nicht alle historischen Figuren, die in der Ausstellung zu finden waren, aber ich denke, so kann man sich schon ein Bild der hohen Qualität und unglaublichen Fülle machen. Stellen Sie sich einmal vor, Sie müssten hier die Wahl treffen, welche der Miniaturen eine Medaille verdient hätte …!

Joachim Goetz

 

 

Veröffentlicht in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.