Büstenbemalung von Frithjof Greiner

Der Markt der Büsten wartet mit immer genialeren Modellierungen auf.

Auch in diesen beiden Fällen.

Bei dem russischen Scharfschützen handelt es sich um die Legende Vassily Saitzev. Von Alexandros-Models fabelhaft umgesetzt, ist diese Büste ein absoluter Hingucker.

Alleine der Gesichtsausdruck spricht Bände.

Um die Stalingrad-Atmosphäre noch etwas zu unterstreichen, fertigte ich einen Sockel aus Styrodur. Die Steine wurden hineingeritzt und die Farben rot, weiß und hautfarben untereinander vermischt. Eine schwarze Farbbrühe bracht noch etwas Tiefe in dieses düstere Szenario!

Ebenfalls ein großer Wurf ist die Büste des Grenadiers der 6. Armee Stalingrad 1942.

Sie stammt von Life-Miniatures und wurde von dem unfassbar genialen Modelleur und Figurenmaler Sang-Eon Lee geschaffen. Dem Bausatz liegen zwei Köpfe bei. Etliche Male wurde diese Büste bereits veröffentlicht, aber immer ohne Helm auf dem Kopf. Mein Freund Günther Sternberg ermunterte mich, diesen Kameraden mit Helm zu veröffentlichen. Allein das Abschleifen des Kopfes und das Anpassen des Helmes waren ein Albtraum. Berge von Schleifstaub. Aber das Ergebnis am Schluß war befriedigend. Den Helm leicht nach hinten geschoben, die Zigarette im Mundwinkel und blutige Schrammen im Gesicht deuten auf eine Kampfpause hin, in der sich der abgekämpfte Soldat gerade befindet. Der Gesichtsausdruck verrät Alles .

In diesem Sinne viel Spaß und Geduld !

Frithjof Greiner

Posted in Werkbank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.